Wir über uns

 

Die Briefmarkensammler - Gemeinschaft Frankfurt e.V.

Der Verein

Unsere Briefmarkensammler-Gemeinschaft Frankfurt hat zur Zeit rund 40 Mitglieder, die sich über den gesamten Bereich der früheren Bundesbahndirektionen Frankfurt und Mainz verteilen. Schwerpunkt ist natürlich der Raum Frankfurt. Unsere Gemeinschaft wurde 1955 gegründet und hat im Laufe von nun bald 60 Jahren viele Ausstellungen und Werbeschauen durchgeführt, eine beträchtliche Anzahl von Sonderstempeln initiiert und viele Sonderumschläge aufgelegt. Unsere Mitglieder sind überwiegend Mitarbeiter oder ehemalige Mitarbeiter der DB, des Eisenbahnbundesamtes und des Bundeseisenbahnvermögens, aber auch Nichteisenbahner sind bei uns willkommen.

Einige unserer Mitglieder sammeln Eisenbahn-Motive auf Briefmarken und in Stempeln und haben zu diesem Thema ihre Sammlungen auf vielen Ausstellungen gezeigt. Kompetente Beratung auf diesem Gebiet ist also sichergestellt. Die Mehrzahl der Mitglieder beschäftigt sich aber überwiegend mit Ländersammlungen, wie die meisten Sammler in anderen Vereinen auch. Natürlich werden auch andere Motive gesammelt, Stempel, Ganzsachen und Maximumkarten. Auch Heimatsammlungen gibt es und seit einiger Zeit werden verstärkt Euro-Münzen und vor allem Ansichtskarten gesammelt.

nach oben

Die Tauschtage

Unsere Mitglieder aus Frankfurt und Umgebung treffen sich zwei mal im Jahr zu Tauschtagen. Derzeit im Saalbau Frankfurt am Main Nied.

! Sie sind jederzeit recht herzlich bei uns als Gast willkommen ! Wir suchen noch Mitglieder: Wir bieten Geselligkeit und Informationen! Warum nicht bei uns?

nach oben

    Das Angebot

    Unsere Mitglieder beziehen Neuheiten überwiegend bei den Postverwaltungen. Wir helfen aber auch bei der Beschaffung. Wir liefern im Abonnement Eisenbahnmotiv-Stempel, Marken sowie die Sonderstempel Bund und die ganze Welt.

    Auch die Geselligkeit kommt bei uns nicht zu kurz. Wir treffen uns mit Partnern und besuchen u.a. die Veranstaltungen anderer Eisenbahner-Philatelistenvereine und Ausstellungen im In- und Ausland.

    Viermal im Jahr informieren wir unsere Mitglieder in Rundschreiben "Die BSG-Lupe"über unsere Veranstaltungen und Neuigkeiten aus dem Bereich der Post und der Philatelie.

    Auf Bundesebene 12 mal im Jahr die "Philatelie" (im DIN A4-Format), die Zeitschrift des BDPh.

    Eine Jugendgruppe gibt es z.Zt. in unserer Sammlergemeinschaft nicht.

    nach oben Zum Seitenanfang